Klinghammer
Can Technology GmbH
Am Hafen 2
38112 Braunschweig
Deutschland

Telefon
Telefax
E-Mail
+49 531 30006-0
+49 531 30006-45
info@klinghammer.com

Klinghammer - Kunden-Erfolgsstory: Milchpulverhersteller baut eigene Dosenfertigung für seinen stark expandierenden Heimatmarkt auf


Der Milchpulvermarkt boomt. Gerade in diesem Bereich ist den Verbrauchern ein sicheres Produkt, nach hohen Qualitätskriterien hergestellt und schützend verpackt, wichtig. Ein Milchpulverhersteller aus einem asiatischen Schwellenland entschied sich daher, die Kontrolle über den vollständigen Herstellprozess zu erlangen und seine eigene Dosenfertigung aufzubauen. Wichtiger Bestandteil der Produktionslinie: Klinghammer Bördel-, Verschließ- und Sickenautomaten.

Die Modelle der Baureihen DFS und SIA sind in dieser Kombination seit Jahren für die Herstellung von Milchpulverdosen bewährt, z. B. bei Dosenherstellern in Holland oder der Schweiz, die für multinationale Lebensmittelkonzerne fertigen. Aber auch in Übersee, z. B. in Saudi-Arabien oder Neuseeland, produzieren Dosenhersteller mit diesen Maschinen für die lokalen Lebensmittelhersteller.

Das Modell DFS dient dabei zum beidseitigen Bördeln und einseitigen Verschließen. Es gibt Ausführungen zum Stauchbördeln einfacher zylindrischer Dosenformen, aber auch Modellvarianten, die im Spin- oder Rollenbördelverfahren arbeiten und sich damit hervorragend für geformte oder eingezogene Dosen eignen. Die leistungsfähigen Dreipunkt-Deckelabstapler erlauben die Nutzung unterschiedlichster Deckelvarianten, von einfachen Deckeln über Easy-Open-Ends hin zu Ring-Folie-Kombinationen, auch mit zusätzlicher Schutzabdeckung.

Das Modell SIA erlaubt durch seine Bauart das Sicken bereits einseitig verschlossener Dosen und kann deshalb hinter Verschließautomaten angeordnet werden. Dies ist bei der Dosenfertigung auf Stauchbördel-/ Verschließautomaten von Vorteil, da vorher gesickte Rümpfe beim Stauchbördeln in den Sicken einknicken können.

Zusätzlich kann das Modell SIA auch genutzt werden, um über das Anbringen einer Schutzsicke die Sicherheit für den Endverbraucher weiter zu erhöhen.

Der Milchpulverhersteller entschied sich, seine Dosenproduktion mit klassischen, zylindrischen, gesickten Milchpulverdosen zu starten. Dafür wählte er einen Stauchbördel-/ Verschließautomaten Modell DFS 125 sowie einen Sickenautomaten Modell SIA 180.

Beide Maschinen wurden aus dem umfangreichen Klinghammer-Zubehörprogramm so ausgestattet, dass eine Umstellung auf andere Dosenhöhen komplett automatisch und auf Knopfdruck erfolgen kann.

In Kombination mit der generell einfachen und schnellen Umrüstbarkeit der Modelle DFS und SIA und durch die Vielfalt der verarbeitbaren Deckelvarianten hatte der Kunde keinerlei Probleme, auch weitere Dosenformate für andere Füllgüter, z. B. Haarkosmetik oder Cashewkerne, zu produzieren.

Auf diese Weise wurde die Kapazität der Anlage von Anfang an effektiv genutzt und der Kunde erschloss sich schnell weitere Marktsegmente.

Mittlerweile ist die Dosenproduktion voll etabliert und steht auf mehreren Standbeinen.

Haben Sie ein Projekt in diesem Bereich? Kontaktieren Sie uns ...!